Folgen

EOS für Joomla 2.5 per 31.12.2016

Das Joomla-Team hat die Weiterentwicklung von Joomla 2.5 mit dem Release von Joomla 3.0 per 31. Dezember 2014 eingestellt. Seither wird Joomla 2.5 nicht mehr mit Updates versorgt.

Da die Migration von Joomla 2.5 auf Joomla 3.x teilweise ein komplettes Redesign der Websites erfordert, haben wir die Migration von Joomla 2.5 Websites stetig herausgezögert und durch Sicherheitstools von Drittherstellern vorhandene Sicherheitslecks gestopft.

Im Jahr 2016 ist nun die Unterstützung von Drittherstellern zurückgegangen. Somit wird es immer schwieriger auftretende Sicherheitslücken zu schliessen oder gar passende Erweiterungen zu finden.

Walker IT wird aus diesem Grund den Support von Joomla 2.5-Installationen per 31.12.2016 einstellen.

Was bedeutet dies für Sie:

  • Walker IT wird keine Supportverträge mehr für Joomla 2.5-Installationen anbieten. Noch laufende Supportverträge werden nicht mehr verlängert.
  • Sämtliche Arbeiten die an Joomla 2.5 installationen durchgeführt werden sind kostenpflichtig und werden im Stundensatz abgerechnet (Sofern kein Supportvertrag mehr läuft).
  • Konzeptionelle änderungen an Joomla 2.5 Websiten sind nur noch beschränkt möglich. Bei solchen Anpassungen ist ein Redesign unter Joomla 3.x zu prüfen.

Die Einstellung des Supports bedeutet nicht, dass Sie Ihre Website nicht mehr länger betreiben dürfen/können. Es bedeutet lediglich, dass wir den Support für diese Installationen einschränken müssen, da entsprechende Unterstützung beim Hersteller fehlt.

Tipp:

  • Wir empfehlen Ihre Joomla-Installationen regelmässig zu sichern. Tools wie Akeeba-Backup sollten bereits vorinstalliert sein. Für regelmässige Sicherungen empfehlen wir unseren automatischen Sicherungsservice für Akeeba-Backup.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk